"Nah am Menschen", so soll das St.-Marien-Stift Friesoythe mit seinen verschiedenen Einrichtungen wahrgenommen werden. Mitten im Stadtkern von Friesoythe gelegen, bietet das St.-Marien-Stift den Menschen in der Region ein breit gefächertes Angebot im medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Bereich.

Hierzu zählen eine Klinik der Grund- und Regelversorgung, ein ambulantes Operationszentrum, eine Altenhilfeeinrichtung mit breit gefächertem Pflegeangebot, ein ambulantes Pflegezentrum, verschiedene therapeutische Einrichtungen sowie das Medizinisches Versorgungszentrum Friesoythe.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus!

Besuchsverbot ab dem 21.10.2020 im Krankenhaus Friesoythe

Aufgrund der aktuellen Infektionslage im Landkreis Cloppenburg werden die Besuchsregeln entsprechend angepasst. Daher gilt ab Mittwoch, 21.10.2020 zunächst wieder ein Besuchsverbot im Krankenhaus.

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Einschleppung des Virus so gering wie möglich zu halten.

Ausgenommen von der Regelung sind

  • Angehörige von Palliativpatienten
  • Partner, die mit zur Entbindung kommen
  • Väter von Neugeborenen

Diese Maßnahmen dienen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten. Sie sind ein besonders gefährdeter Personenkreis und haben daher ein erheblich hohes Risiko, sich mit dem Corona-Virus infizieren.

Wäsche und notwendige bzw. persönliche Dinge, können selbstverständlich an der Zentrale des Krankenhauses abgegeben werden. Unser hauseigenes Personal wird diese dann zu Ihren Angehörigen bringen.

Wenn Sie als Patient zu Untersuchungen,  zu einem Arztgespräch oder in die Notaufnahme kommen, tun Sie das bitte ohne Begleitung. Denn alle begleiteten Personen dürfen das Krankenhaus nicht betreten.

Weitere Informationen zum Thema Coronavirus finden Sie hier:

Hier können Sie das Kontaktformular herunterladen:


Babygalerie



Gestaltet und hergestellt von
COMUDEX® - Ihrer Ideenschmiede