In unserem Corona Testzentrum sind wir an sieben Tagen in der Woche für Sie da

Um die Kontaktdauer kurz und das Ansteckungsrisiko
möglichst gering zu halten, können wir Tests nur mit gültiger Terminbuchung anbieten.
Über den folgenden Button online Terminvergabe können Sie sich Ihren eigenen Termin buchen.
Alternativ erreichen Sie uns werktags von 11:00 – 13:00 Uhr telefonisch unter 04491 / 940 7235.
Unser Testzentrum finden Sie auf dem Parkplatz unseres Krankenhauses an der St.-Marien-Straße 1.

Können sich nur Friesoyther im Testzentrum am St.-Marien-Stift Friesoythe testen lassen?

Nein, sowohl das Angebot der freien Bürgertest, also kostenloser Antigen-Schnelltests, als auch das der selbst zu zahlenden Tests kann von jedem bei uns genutzt werden. Dies gilt unabhängig vom genauen Wohnort in Deutschland.

Wie kann ich mich testen lassen?

Um die Kontaktdauer kurz und das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, können wir Tests nur mit gültiger Terminbuchung anbieten. Dies geht sehr leicht über unsere online Terminvergabe.
Alternativ erreichen Sie uns werktags von 11.00 - 13.00 Uhr telefonisch unter 04491 / 940 7235.
Unser Testzentrum finden Sie auf dem Parkplatz unseres Krankenhauses an der St.-Marien-Straße 1.

Wie teuer sind die Tests?

Jeder interessierte hat einen Bürgertest, also einen Schnelltest, pro Woche frei. Jeder weitere Schnelltest kostet 24,50 €.
Freiwillige PCR-Tests bieten wir werktags für 80 €, samstags und sonntags für 106 € an.

Wie kann ich bezahlen?

Sowohl Barzahlung (bevorzugt) als auch Zahlung mit der EC-Karte sind möglich.

Wann kann ich mit einem Ergebnis rechnen?

Das Ergebnis des Schnelltests erhalten Sie etwa 20 Minuten nach dem Abstrich. Da wir PCR-Tests einschicken und von einem Labor auswerten lassen müssen, erhalten Sie dieses Testergebnis am nächsten Tag gegen 9:00 Uhr.

Was passiert, wenn ich ein positives Testergebnis habe?

Ist der Antigentest positiv, müssen wir unverzüglich einen PCR-Test durchführen. Dieser Test ist für Sie kostenlos. Positive PCR-Tests müssen wir zudem beim Gesundheitsamt melden.

Wie zuverlässig ist mein Testergebnis?

POC- bzw. Antigen- oder auch Schnelltests sind unterschiedlich sensibel. Wir bieten „SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test“ der Firma Roche bzw. Biosensor Inc. an und haben uns damit bewusst für einen teuren Test, dafür aber mit hoher Sensitivität entschieden. Unabhängig davon, ob Sie sich bei uns testen lassen möchten oder nicht, empfehlen wir Ihnen nur Test mit hoher Sensitivität zu wählen. Eine Auflistung aller zugelassenen Tests sowie deren Sensitivität können Sie auf der Seite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte finden.

Grundsätzlich können Antigen- oder auch Schnelltests allerdings nur Akutinfektionen nachweisen. Sollten Sie sich also vor oder nach einer solchen Akutinfektion testen lassen, kann ihr Testergebnis negativ, sie aber trotzdem ansteckend sein. Bitte bedenken Sie das unbedingt, wenn Sie sich testen lassen und halten Sie die AHAL-Regeln auch bei einem negativen Test bei!
Sollte ein verlässliches Ergebnis wichtig für Sie sein, sollten Sie einen PCR-Test machen lassen.

Welche Tests werden verwendet und spielt das überhaupt eine Rolle?

POC- bzw. Antigen- oder auch Schnelltests sind unterschiedlich sensibel. Wir bieten „SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test“ der Firma Roche bzw. Biosensor Inc. an und haben uns damit bewusst für einen teuren Test, dafür aber mit hoher Sensitivität entschieden. Unabhängig davon, ob Sie sich bei uns testen lassen möchten oder nicht, empfehlen wir Ihnen nur Tests mit hoher Sensitivität zu wählen. Eine Auflistung aller zugelassenen Tests sowie deren Sensitivität können Sie auf der Seite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte finden.

Ich möchte verreisen und benötige dafür eine englische Bescheinigung des negativen PCR-Tests.

Das ist kein Problem. Teilen Sie uns im Rahmen der Abstrichnahme bitte mit, dass Sie die Bescheinigung in englischer Ausführung benötigen. Wir werden alles Weitere veranlassen.




Gestaltet und hergestellt von
COMUDEX® - Ihrer Ideenschmiede