Klinik für Innere Medizin / Gastroenterologie

Neben der Behandlung von allen internistischen Krankheitsbildern (Atemwegs- und Herz-Kreislauferkrankungen etc.), liegt ein Schwerpunkt in der Gastroenterologie. Ein akuter oder immer wiederkehrender Bauchschmerz kann viele Ursachen haben und sollte umgehend abgeklärt werden.

Die von Chefarzt Farid Alexander Jamai geleitete Klinik für Gastroenterologie ist mit modernsten Verfahren auf eine qualifizierte Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Leber sowie des Magen- und Darmtraktes spezialisiert. In enger Kooperation mit den anderen Fachdisziplinen des St.-Marien-Hospitals Friesoythe werden dort alle gastroenterologischen Krankheitsbilder - je nach Bedarf - ambulant oder stationär auf höchstem medizinischen Niveau therapiert.

Für eine sichere Aufklärung und Behandlung von Beschwerden im Verdauungstrakt werden in der Klinik für Gastroenterologie alle gängigen und von Fachgesellschaften anerkannten Diagnose- und Therapieverfahren eingesetzt. Mittels Video-Endoskopien und Ultraschall-Untersuchungen können alle Organe des Verdauungstrakts untersucht und im Bedarfsfall auch sogleich therapiert werden.

Das Untersuchungsspektrum umfasst Untersuchungen:

  • der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms (Gastroskopie)
  • des Dickdarms (Coloskopie)
  • des Enddarms (Rektoskopie)
  • des Afters (Proktoskopie)
  • der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und der Leber (ERCP Punktion)
  • Enteroskopie

Eine auf eine gesicherte Diagnostik basierende Behandlung kann im Bedarfsfall umgehend von dem bereits mit dem Patienten vertrauten Ärzte-Team eingeleitet werden.

Für Röntgendiagnostische Verfahren kooperieren wir mit der am Krankenhaus ansässigen Radiologischen Praxis




Gestaltet und hergestellt von
COMUDEX® - Ihrer Ideenschmiede