Facharztpraxis für Chirurgie/Orthopädie/Unfallchirurgie

Praxis für Chirurgie / Orthopädie / Unfallchirurgie

Behandelt werden neben akut verletzten Menschen auch orthopädische und rheumatologische Krankheitsbilder, sowohl konservativ als auch operativ. Das MVZ verfügt über eine moderne Röntgenanlage, die eine schnelle und präzise Erfassung der Verletzungen oder Verschleißerkrankungen des Patienten ermöglicht.

Die konservative Behandlung erfolgt in unserem Hause komplett aus eigener Hand. Operative Behandlungen führen wir in moderner Schlüssellochchirurgie in den eigenen Operationsräumen durch. Das operative Spektrum reicht dabei von Unfallverletzungen und Verschleißerkrankungen der großen Gelenke, bis hin zu rekonstruktiven Operationen.

Sollte bei diagnostizierten Verschleißerkrankungen, wie Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes, der Wunsch des Patienten zur Versorgung durch den behandelnden Arzt im MVZ bestehen, können die so genannten “künstlichen Gelenke” im St.-Marien-Hospital vom behandelnden Arzt implantiert werden.

Als zugelassene D-Arzt Praxis behandeln und betreuen wir Patienten nach Arbeits- und Schulunfällen.




Gestaltet und hergestellt von
COMUDEX® - Ihrer Ideenschmiede