Schwachstellen in der Bauchdecke -Abdominale Hernien


Die muskulöse Bauchwand ist normalerweise durch sich überlagernde Muskelschichten vollständig geschlossen, sodass die Eingeweide auch bei erhöhtem Druck im Bauchraum, etwa beim Husten, immer in ihrer Position gehalten werden. Abdominale Hernien sind Schwachstellen oder Defekte in der Bauchdecke, die durch schwache Muskulatur, Bindegewebsschwäche, Übergewicht, chronischen Husten oder Verletzungen entstehen. Abdominale Hernien haben eine Bruchpforte, durch welche beim Niesen, Husten, Heben schwerer Lasten oder starkem Pressen die Eingeweide nach aussen treten können (erworbene Hernien) und dann als Vorwölbung sicht- und tastbar sind.

Zielgruppe - alle Interessierten

Termin und Zeit - Donnerstag, 01.03.2018 um 18.00 Uhr

Referenten - Enes Hot, Assistenzarzt Chirurgie

Raum - Forum am St.-Marien-Hospital Friesoythe, St.-Marien-Straße 5, 26169 Friesoythe

Max. Teilnehmerzahl - keine Grenze

Teilnahmegebühr
- keine